Sind unsichere Handlungen gemäß § 34 gerechtfertigt?

Eher nein, da hier ja nicht die Rechtsgüter des Schädigers betroffen sind.

Click to rate this post!
[Total: 12 Average: 5]