Ist die Sittenwidrigkeit der Einwilligung oder die der Tat zu berücksichtigen?

Es kommt auf die Tat an. Diese ist zu berücksichtigen, nicht die Umstände der Erteilung der Einwilligung.

Click to rate this post!
[Total: 13 Average: 4.8]