Bedarf das Handeln aufgrund mutmaßlicher Einwilligung eines subjektiven Elements?

Ja, es muss ein Geschäftsbesorgungswille vorliegen, also die Absicht, gerade im Sinne des Rechtsgutsinhabers zu handeln.

Click to rate this post!
[Total: 6 Average: 5]