Ist eine aufgrund einer Täuschung vorgenommene Einwilligung wirksam?

Dies ist umstritten. Nach herrschender Meinung kommt es darauf an, ob sich der Irrtum im Rahmen des betroffenen Rechtsguts abspielt. Ein Irrtum über bloße Begleitumstände der Tat ist demnach nicht relevant, die Einwilligung daher weiter wirksam.

Click to rate this post!
[Total: 8 Average: 4.9]