Was behandelt die Schuld?

Schuld ist die persönliche Vorwerfbarkeit eines rechtswidrigen Handlung. Sie liegt vor, wenn der Täter auch anders hätte handeln können.

Click to rate this post!
[Total: 5 Average: 5]