Was erlaubt § 228 BGB?

Defensiver Notstand gemäß § 228 erlaubt die Zerstörung, Beschädigung und sonstige Einwirkung auf fremde Sachen, von denen eine Gefahr ausgeht. Der Schaden darf dabei nicht außer Verhältnis zur drohenden Gefahr stehen.

Bsp.: Abwehr eines aggressiven Hundes

Click to rate this post!
[Total: 7 Average: 5]