Braucht es die a.l.i.c. bei fahrlässigen Erfolgsdelikten?

Nicht unbedingt, da die Ursächlichkeit für den späteren Erfolg auch bereits im Sichbetrinken erblickt werden kann.

Click to rate this post!
[Total: 7 Average: 5]