Was sind zur Wohnung von Menschen dienende Gebäude (§ 306a Abs. 1 Nr. 1)?

Gebäude gemäß § 306a Abs. 1 Nr. 1 sind alle Räumlichkeiten, die der dauerhaften Wohnung von Menschen dienen. Dazu gehören auch außergewöhnliche Wohnungen wie Wohnwagen oder Zelte, sofern sie nicht nur als vorübergehender Schlafplatz genutzt werden. Sie müssen aber von ihren Bewohnern zum Zeitpunkt der Tat wirklich als Mittelpunkt ihrer privaten Lebensführung genutzt worden sein.

Eine nur sporadische Benutzung (Wochenendhaus) ist unschädlich, ebenso eine vorübergehende Abwesenheit des Bewohners.

Click to rate this post!
[Total: 7 Average: 5]