Was ist ein Erlaubnistatbestandsirrtum?

Beim Tatbestandsirrtum stellt sich der Täter Umstände vor, die tatsächlich nicht gegeben sind, aber in diesem Falle einen Erlaubnistatbestand begründen würden, z.B. eine Notwehrlage.

Click to rate this post!
[Total: 14 Average: 4.6]