Wann ist bei ärztlichen Behandlungsfehlern die Zurechnung zu bejahren?

Hier reicht eine an Sicherheit grenzende Wahrscheinlichkeit, dass das Leben des Patienten ohne den Fehler um eine zumindest nicht unerhebliche Zeitspanne verlängert worden wäre.

Click to rate this post!
[Total: 8 Average: 4.9]