Was ist Tatherrschaft?

Tatherrschaft hat, wer das vom Vorsatz umfasste tatbestandmäßige Geschehen in den Händen hält. Hierzu gehört, die Tatbestandsverwirklichung nach seinem Willen hemmen oder ablaufen lassen zu können.

Click to rate this post!
[Total: 11 Average: 5]