Wie wird eine Objektsverwechslung durch das Werkzeug behandelt?

Dieser Fall ist genauso zu behandeln als hätte der Täter ein mechanisches Werkzeug verwendet. Findet dieses das falsche Ziel, handelt es sich um eine aberratio ictus, als versuchtes Vorsatz- und vollendetes Fahrlässigkeitsdelikt.

Click to rate this post!
[Total: 6 Average: 5]