Wann ist neuer Gewahrsam begründet?

Neuer Gewahrsam besteht erst dann, wenn der Täter die Sachherrschaft nach der Verkehrsanschauung soweit besitzt, dass ihrer Ausübung keine Hindernisse entgegenstehen.