Gehört zum Hausfriedensbruch, dass man in ein Haus eindringt?

Nein, § 123 StGB umfasst die Wohnung, die Geschäftsräume, das befriedete Besitztum sowie sonstige abgeschlossene Räume. Zum befriedeten Besitztum gehört bspw. auch ein Grundstück, sofern dieses sichtbar nach außen abgegrenzt ist.