Was bedeutet Konsumtion?

Konsumiert sind regelmäßig typische Vor-, Nach- oder Begleittaten, die keine charakteristische eigene Bedeutung neben dem in erster Linie verwirklichten Straftatbestand haben.

Im Gegensatz zur Subsidiarität wird die Frage der Konsumtion konkret geklärt.

Was bedeutet Subsidiarität?

Bei der Subsidiarität greift ein Tatbestand durch ausdrückliche gesetzliche Anordnung (formelle Subsidiarität) oder durch die rechtliche Logik (materielle Subsidiarität) nur ein, wenn kein anderer anderer Tatbestand greift.

Im Gegensatz zur Konsumtion wird die Frage der Subsidiarität abstrakt geklärt.