Strafrecht-FAQ

Straftaten haben viele Gesichter. Diese Homepage will alle Seiten des Strafrechts beleuchten.
Straftaten haben viele Gesichter. Diese Homepage will alle Seiten des Strafrechts beleuchten.
Das Strafrecht ist eine Rechtsmaterie, zu der jeder eine Meinung hat. Die Medien berichten praktisch täglich über Straftaten, möglicherweise strafbares Verhalten, über Strafprozesse und andere Themen aus diesem Bereich. Rechtspolitische Diskussionen drehen sich häufig um die Frage, welche Taten strafbar sein sollten, welche Lücken es gibt und welche Strafen angemessen sind.

Wer selbst vom Strafrecht betroffen ist, sei es nun als Beschuldigter oder als Opfer einer Straftat, wird dies häufig als sehr bedeutende Episode seines Lebens empfinden. Eines Verbrechens verdächtigt zu werden, nagt ohne Zweifel an einem Menschen. Wenn man umgekehrt durch eine andere Person verletzt, bestohlen oder sonstwie geschädigt wurde, ist dies oft traumatisch.

Das deutsche Strafrecht ist grundsätzlich eine recht überschaubare Materie. Das StGB umfasst gerade einmal ca. 400 Paragraphen. Dazu kommt aber eine recht ansehnliche Grunddogmatik, die man sich bei jedem Delikt „mitdenken“ muss. Eine ganz erhebliche Rolle spielt auch die Irrtumsproblematik, wenn sich jemand also andere Umstände seiner Tat vorstellt als sie tatsächlich gegeben sind.

Da Rechtsanwalt Thomas Hummel in erster Linie verfassungsrechtliche Mandate bearbeitet, wird besonderes Augenmerk auf die Grundrechte und auf die mögliche Verfassungsbeschwerde gegen ein Strafurteil gelegt.

Click to rate this post!
[Total: 3 Average: 4]